marktfrisch

Grundsanierung der Regionalen Schule mit Grundschule, Mühlen Eichsen

Das Gebäude der Regionale Schule und Grundschule in Mühlen Eichsen aus dem Jahr 1970 in Beton- Montagebauweise soll saniert werden. Gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde, dem Amt Gadebusch und der Schulleitung wurde ein Raum- und Funktionskonzept erstellt. Um den Raumbedarf und die Anforderungen an heutige Bildungskonzepte zu erfüllen, wird der Bestand um einen Erweiterungsbau ergänzt. Zukünftig sollen bis zu 300 Schüler aus der Gemeinde und dem Umland die Schule besuchen dürfen. Das vorliegende Konzept ist die Grundlage für die weitere Entwicklung des Vorhabens.

Büro

Morten Fuchs
(M.A.)
Architektur
Katrin Müller
(M.A.)
Architektur
Jörg Strothotte
(Dipl. Ing.)
Architektur
Kerstin Döring
(Dipl. Ing. Architektin BDA)
Architektur
Brandschutzplanung
Thomas Kaase
(Dipl. Ing.)
Innenarchitektur
Architektur
Sabine Brhel
(Dipl. Ing.-oec)
Assistenz
Daniel Krüger
(Dipl. Ing.)
Innenarchitektur
Architektur
Medien
Brandschutzplanung
Melissa Baum
(M.A.)
Architektur